Sehr gut 4.9/5
ein Fachportal von transparent-beraten.de

Hundehaftpflichtversicherung der Barmenia

Die Hundehaftpflichtversicherung der Barmenia - Tarife, Testergebnisse & Erfahrungen 2019
Sichern Sie sich jetzt ab und sparen Sie bis zu 67% mit unserem kostenfreien Tarifvergleich Jetzt Tarife vergleichen

Das Wichtigste in Kürze

  • Die Hundehaftpflichtversicherung der Barmenia bietet eine Forderungsausfalldeckung. Wird der Versicherte selbst geschädigt, übernimmt die Barmenia die Kosten, wenn der Verursacher den Schaden nicht begleichen kann.
  • Die Kosten liegen im Basis-Schutz bei rund 5 Euro monatlich. Der Premiumschutz kostet lediglich rund zwei Euro mehr.
  • Der Barmenia-Tarif “Top-Schutz Hunde” wird im Test des Analysehauses Softfair mit “sehr gut” bewertet (Stand: 08/2018).
  • Welpen eines versicherten Muttertieres sind bis zu 12 Monate beitragsfrei mitversichert.
  • Sogenannte “gefährliche Hunderassen” können über die Barmenia nicht versichert werden.

Die Hundehaftpflichtversicherung der Barmenia

Barmenia Hundehaftpflichtversicherung Test

Die Tariflandschaft der Barmenia ist übersichtlich und transparent. Der Verbraucher kann sich auf der Internetseite einen schnellen Überblick über beide Tarife zur Hundehaftpflichtversicherung verschaffen.

Der Grundschutz ist gezielt für Versicherte gedacht, die sich preiswert absichern möchten, wenn ihr Hund einen Schaden verursacht. Der Premiumtarif wurde hingegen für Hundehalter konzipiert, die Mehrleistungen wünschen, um im Schadenfall umfassend versichert zu sein.

Günstiger Basisschutz

Eine Verpflichtung zum Abschluss einer Hundehalterhaftpflicht ist deutschlandweit nicht überall vorgesehen. Deshalb können Hundehalter das berechtigte Interesse haben, sich preiswert für den möglichen Versicherungsfall zu schützen. Für diese Kunden ist der „Basis-Schutz Hunde“ geeignet. Er sieht eine Deckungssumme von fünf Millionen Euro für Personen-, Sach- und Vermögensschäden vor und ist damit vor allem für kleine und mittlere Hunde angemessen. Für Mietsachschäden gilt eine Selbstbeteiligung von 250 Euro pro Fall. Diese Schäden sind begrenzt bis zu Kosten von 2,5 Millionen Euro.

Topschutz mit umfassenden Leistungen

Der Tarif „Top-Schutz Hunde“ sieht eine Versicherungssumme bis zehn Millionen Euro für alle Schäden vor. Mietsachschäden sind auch auf Weiden, Boxen oder Rennbahnen abgesichert. Flurschäden sind ebenso mitversichert wie Welpen eines versicherten Muttertieres bis zu einem Alter von 12 Monaten.

Weitere Leistungen des Top-Tarifs:

  • Ungewollten Deckakt
  • Fremdhüter
  • Veranstaltungen ohne gewerblichen Charakter
  • Auslandsaufenthalte bis fünf Jahre

Hundehaftpflicht der Barmenia im Test (Stand: 2019)

Mehr als 400 Tarife standen Ende 2018 im Softfair-Test auf dem Prüfstand. Von der Barmenia wurden vier Tarife untersucht und bewertet. Die Leistungen des Basisschutzes werden dabei nur mit „ausreichend“ bewertet. Der Tarif “Top-Schutz Hunde” ist nach Ansicht der Experten jedoch “sehr gut”.

Als Informationsquelle nutzen die Analysten vorwiegend die Bedingungswerke der Tarife. Diese werden in 18 verschiedenen Bereichen bewertet. Wichtig sind dabei u. a. die Versicherungssummen, die Leistungszusagen (bei Forderungsausfall, Deckakten und Verstößen gegen Halterpflichten) und der Geltungsbereich des Versicherungsschutzes (Quelle).

Ergebnisse der Barmenia 2019

TarifeVersicherungssummenErgebnis
THV Top-Schutz Hunde10 Mio. Eurosehr gut
THV Top-Schutz Hunde (ÖD)10 Mio. Euro sehr gut
THV Basis-Schutz Hunde5 Mio. Euro gut
THV Basis-Schutz Hunde (ÖD)5 Mio. Euro gut

Kostenfreier Hundehaftpflicht-Testsieger-Vergleich 2019

Die Testsieger aus Stiftung Warentest, Ökotest und Focus Money im Vergleich.
Sie haben Fragen?
Telefonische Expertenberatung
Montag bis Freitag von 9 bis 18 Uhr.
Kontakt aufnehmen

Kundenurteil zur Barmenia 2019

In einer Online-Umfrage von Service Value wurden Versicherte gebeten, einzuschätzen wie fair Versicherungen bei der Schadens- und Leistungsfallregulierung vorgehen. Am Ende lagen mehr mehr als 58.000 Kundenurteile zu 19 Versicherungssparten vor. Im Bereich Tierhaftpflichtversicherung ist unter anderem auch die Barmenia vertreten. Sie erhält allerdings nur durchschnittliche Bewertungen von den Befragten.

Voraussetzung für die Teilnahme an der Studie war, dass die Befragten in den letzten zwei Jahren mindestens einen Schadensfall bei ihrem Anbieter gemeldet haben.


Geringer Preisunterschied der Tarife

Auffallend ist der überschaubare Preisunterschied zwischen den Tarifen. Der Top-Schutz kostet ohne Selbstbeteiligung lediglich rund 7 Euro pro Monat. Die Basis-Absicherung ist etwa 2 Euro günstiger. Mit Selbstbeteiligung lässt sich die Versicherungsprämie nochmal reduzieren. Ein Selbstbehalt muss im Schadenfall gezahlt werden und sollte daher nicht zu hoch gewählt werden.

Unsere Kunden haben uns bewertet
4.9 von 5 Punkten aus 1 164 Bewertungen für die Beratung durch transparent-beraten.de