Debeka Hundehaftpflichtversicherung Test

Die Debeka bietet eine hohe Versicherungssumme für ihre Hundehaftpflicht an. Damit möchte man auch Versicherten gerecht werden, die an einem umfangreichen Schutz interessiert sind. Überraschend ist angesichts dieses Qualitätsmerkmals, dass derzeit keine Testergebnisse für die Hundehaftpflicht vorliegen. Weder Stiftung Warentest noch Ökotest haben die Versicherer aus Koblenz in der jüngeren Vergangenheit im Test der Hundehaftpflicht betrachtet. Den guten Tarifbedingungen tut dies allerdings keinen Abbruch.

Leider können wir keine Debeka-Tarife anbieten. Kontaktieren Sie hierzu bitte die Debeka direkt. In unserem Vergleichsrechner sind dementsprechend auch keine Debeka-Tarife enthalten. Nachfolgend ein paar allgemeine Informationen zur Haftpflichtversicherung für Hunde der Debeka.

Hohe Versicherungssumme zur Auswahl

Die Haftpflicht für Hunde überzeugt durch eine hohe Deckungssumme. Sie beträgt 15 Millionen Euro für Personen- und Sachschäden, für Vermögensschäden greift eine Absicherung bis zu einer Million Euro. Durch die hohen Versicherungssummen dürfen sich Versicherte angesprochen fühlen, die eine umfangreiche Absicherung im Schadenfall wünschen. Mit weiteren Pluspunkten wie einer schnellen Schadensregulierung rundet die Debeka ihre Hundehaftpflicht ab.

Weitere Leistungsmerkmale im Überblick

Bei der Debeka-Hundehaftpflicht sind Welpen der versicherten Hündin, im Gegensatz zu anderen Versicherungen nur bis zu einem Alter von sechs Monaten mitversichert. Bei einem Auslandsaufenthalt in den EU-Staaten, in Norwegen, in Island und in Liechtenstein gilt ein Versicherungsschutz in zeitlich unbegrenzter Höhe. Für alle anderen Länder gilt ein weltweiter Schutz für Aufenthalte von bis zu einem Jahr. Somit können Hundehalter ihr Tier auch bei einem längeren Aufenthalt problemlos mitnehmen, der Versicherungsschutz bleibt in vollem Umfang erhalten. Eine Selbstbeteiligung ist bei der Debeka nicht vorgesehen.

Einjahresverträge für mehr Flexibilität

Wer seine Versicherung nur für einen überschaubaren Zeitraum abschließen will, ist bei der Debeka an der richtigen Adresse. Die Gesellschaft bietet Verträge für ein Jahr an und bindet ihre Kunden damit nicht unnötig lange. Wer also lediglich kurze Laufzeiten wünscht und nach dem Ablauf einen erneuten Preisvergleich durchführen will, ist mit der Debeka gut beraten. Auf Wunsch kann eine monatliche Beitragszahlung vereinbart werden, ohne das ein Zuschlag anfällt (weitere Informationen zu den Kosten einer Hundehaftpflichtversicherung).

Ausgezeichneter Schadensservice im Notfall

Die Debeka stellt einen 24-Stunden-Schadensservice zur Verfügung und ist somit für den Versicherten zu jeder Zeit erreichbar. Selbst wenn der Schadensfall am Wochenende oder zu außergewöhnlichen Zeiten auftritt, leistet der Versicherer kompetente und unkomplizierte Hilfe. Das ist wichtig, wenn es zu Personenschäden oder zu Schäden in bedeutender Höhe kommt, doch auch bei einem vordergründig überschaubaren Sachschaden fühlt sich der Versicherte dann einfach besser aufgehoben. (Ist eine Hundehaftpflichtversicherung sinnvoll?)

Hervorragendes Testurteil von Assekurata aus 2015

Aktuell ist kein Testergebnis von Ökotest oder von Stiftung Warentest veröffentlicht. In der jüngeren Vergangenheit haben offenbar beide Institutionen die Gesellschaft aus Koblenz nicht im Test betrachtet. Überraschend ist das nicht, da die Debeka eher als Spezialist für die private Krankenversicherung anerkannt ist und als Schadenversicherer möglicherweise eine untergeordnete Rolle spielt. Dessen ungeachtet überzeugt die Gesellschaft als Schadensversicherer anerkannte Ratingagenturen wie die Assekurata, die der Debeka im Januar 2015 wieder das Toprating „Exzellent“ oder A++ für sehr gute Sicherheit und Kundenorientierung erteilt hat.

www.debeka.de