Sehr gut 4.9/5
ein Fachportal von transparent-beraten.de

Hundehaftpflichtversicherung der Württembergischen

Die Hundehaftpflichtversicherung der Württembergischen - Tarife, Testergebnisse & Erfahrungen 2019
Sichern Sie sich jetzt ab und sparen Sie bis zu 67% mit unserem kostenfreien Tarifvergleich Jetzt Tarife vergleichen

Das Wichtigste in Kürze

  • Die Hundehaftpflichtversicherung der Württembergischen bietet mit 50 Millionen Euro eine außergewöhnlich hohe Versicherungssumme. Hundehalter können jedoch auch eine geringere Absicherung in Höhe von 5 oder 20 Millionen Euro wählen.
  • Mietsachschäden sind sowohl an beweglichen als auch an unbeweglichen Dingen bis 500.000 Euro gedeckt.
  • Kampfhunde sind bei der Württembergischen vom Versicherungsschutz ausgeschlossen.
  • Die Jahreskosten für eine Hundehaftpflicht der Württembergischen liegen je noch Versicherungssumme zwischen 111 und 150 Euro.
  • Im Test 2019 von transparent-beraten.de werden die Leistungen mit „gut“ bewertet.

Die Hundehaftpflicht­versicherung der Württembergischen

Hundehalter, die sich für die Hundehaftpflicht der Württembergischen entscheiden, können zwischen drei verschiedenen Versicherungssummen wählen und damit die Kosten ihrer Versicherung aktiv beeinflussen. Zur Wahl stehen Deckungssummen in Höhe von 5, 20 und 50 Millionen Euro. Diese gelten jeweils pauschal für Personen-, Sach- und Vermögensschäden.


Leistungen der Hundehaftpflicht der Württembergischen

  • Mietsachschäden sind an Räumen innerhalb eines Gebäudes mit bis zu 500.000 Euro gedeckt, wenn diese zu privaten Zwecken gemietet werden. Diese Versicherungssumme gilt auch für Schäden an Einrichtungsgegenständen in Ferienwohnungen, Hotels, Schiffskabinen und gemieteten Wohnwagen.
  • Rettungs- und Bergungskosten sind bis 5.000 Euro mitversichert.
  • Wird Ihr Hund durch einen fremden Hund angegriffen und verletzt, ersetzt die Versicherung die Tierarztkosten bis 2.500 Euro, wenn der Besitzer des fremden Hundes nicht zahlungsfähig ist.
  • Die Versicherung verzichtet auf den Leinen- und Maulkorbzwang.
  • Welpen des versicherten Hundes sind bis zu 12 Monate beitragsfrei mitversichert.
  • Der Gebrauch von nicht versicherungspflichtigen Hundetransportanhängern ist ebenfalls gedeckt.

Kosten der Hundehaftpflicht­versicherung der Württembergischen

Die Hundehaftpflicht der Württembergischen kann mit unterschiedlichen Versicherungssummen abgeschlossen werden. Wer die höchste Versicherungssumme von 50 Millionen Euro wählt, muss mit rund 150 Euro schon relativ tief in die Tasche greifen. Hundehalter, die zwei oder mehr Hunde versichern möchten, erhalten jedoch einen attraktiven Beitragsnachlass von rund 40 Prozent. So liegen die Kosten für eine Hundehaftpflichtversicherung für zwei Hunde bei etwa 240 Euro pro Jahr.

Kosten der Hundehaftpflicht der Württembergischen im Überblick

VericherungssummenKosten/Jahr
5 Mio. Euro111,27 Euro
20 Mio. Euro130,90 Euro
50 Mio. Euro150,54 Euro

Kosten der Württembergischen im Vergleich zu anderen Hundehaftpflichtversicherungen

Wie positioniert sich die Württembergische in Bezug auf den Jahresbeitrag im Vergleich zu anderen Hundehaftpflichtversicherungen. Im Vergleich stehen drei Tarife mit einer Versicherungssumme von 20 Millionen Euro.

Anbieter und TarifKosten/Jahr
Württembergische130,90 Euro
Neodigital65,03 Euro
Axa73,22 Euro
Experten-Tipp:

Sichern Sie sich und Ihren Hund ab

Die Hundehaftpflichtversicherung ist in einer Reihe von Bundesländern eine Pflichtversicherung für Hundehalter. Doch auch, wenn ihr Abschluss nicht vorgeschrieben ist, sollten Hundehalter nicht auf den Schutz verzichten. Vor allem in Anbetracht der Tatsache, dass ein leistungsstarker Schutz nicht teuer sein muss.


Kostenfreier Hundehaftpflicht-Testsieger-Vergleich 2019

Die Testsieger aus Stiftung Warentest, Ökotest und Focus Money im Vergleich.
Sie haben Fragen?
Telefonische Expertenberatung
Montag bis Freitag von 9 bis 18 Uhr.
Kontakt aufnehmen

Hundehaftpflicht­versicherung der Württembergischen im Test

transparent-beraten.de testet: Die Hundehaftpflichtversicherung 2019

In unserem unabhängigen Test zur Hundehaftpflichtversicherung 2019 haben unsere Versicherungsexperten insgesamt 38 Tarife unter die Lupe genommen. Im Fokus standen die Leistungen der Versicherungstarife. Der Leistungskatalog, den wir genutzt haben, entsprach denjenigen Leistungspunkten, auf die Hundehalter erfahrungsgemäß besonders großen Wert legen, wenn Sie nach einer geeigneten Hundehaftpflichtversicherung suchen (Quelle).

Das Testergebnis: Württembergische erhält solide Bewertung

Die Württembergische erfüllte zwar die Voraussetzungen, um im Test berücksichtigt zu werden, konnte aber nicht mit besonderen Merkmalen herausstechen. Dennoch ist die Tierhalterhaftpflicht der Württembergischen ein guter Tarif, der in der Gesamtwertung 58 Punkte von möglichen 94 erzielt und die Testnote 2,5 erhält.

2018: Softfair-Leistungs-Rating zur Hundehaftpflicht

Das unabhängige Ratingunternehmen Softfair prüft in einem regelmäßigem Rhythmus die aktuellen Tarife der Hundehaftpflichtversicherung. Dabei greifen die Experten als Informationsquelle ausschließlich auf die Versicherungsbedingungen der jeweiligen Angebote zurück. Selbstauskünfte der Versicherungsunternehmen fließen nicht in die Bewertung ein. 2018 wurden über 400 Tarife und Tarifvarianten unter die Lupe genommen und in 24 Bereichen bewertet.

Die Tarife der Württembergischen konnten sehr gute Ergebnisse im Softfair-Rating erzielen (Quelle).

TarifBewertung
Tierhalter-Haftpflicht Hund (P 50; S 50; V 50)sehr gut
Tierhalter-Haftpflicht Hund (P 20; S 20; V 20)sehr gut

Die Württembergische Versicherung AG

Die Württembergische Versicherung AG ist eine Tochtergesellschaft des Finanzdienstleistungskonzerns Wüstenrot und Württembergische AG. Über die Württembergische können Privat- und Geschäftskunden nahezu alle größeren Versicherungsbereiche abdecken.

Die Bruttobeitragseinnahmen der Württembergischen Versicherung AG lagen 2018 bei rund 1,8 Milliarden Euro. Damit kann das Unternehmen zu den mittelgroßen Versicherungen gezählt werden.

Erfahrungen mit der Württembergischen

Um zu erfahren, wie die Kunden über die Württembergische Hundehaftpflichtversicherung denken und welche Erfahrungen sie mit dem Anbieter gemacht haben, können Ergebnisse von Kundenumfragen hilfreich sein.

Das Deutsche Institut für Service-Qualität fragt einmal im Jahr bei Versicherungskunden nach, wie zufrieden sie mit ihrer Versicherung sind. Die Versicherungsnehmer beantworten Fragen aus den Bereichen Service, Preis-Leistung, Produktqualität, Transparenz und Verständlichkeit. Außerdem können sich sich zu Ärgernissen und ihrer Weiterempfehlungsbereitschaft äußern. Die Ergebnisse der Umfrage veröffentlicht das DISQ unter dem Titel Versicherer des Jahres. Für 2019 wurden die Ergebnisse Ende August veröffentlicht. Die Württembergische liegt auf Platz 4 mit dem Qualitätsurteil „gut“. Damit hat sie sich im Vergleich zum Vorjahr um sechs Platze verbessert und ihr fehlen nur noch 0,6 Punkt für eine „sehr gute“ Beurteilung (Quelle).

Einzelergebnisse der Württembergischen 2019

  • Service: sehr gut
  • Qualität der Produkte: sehr gut
  • Transparenz: gut

 

Unsere Kunden haben uns bewertet
4.9 von 5 Punkten aus 1 164 Bewertungen für die Beratung durch transparent-beraten.de