Hundehaftpflichtversicherungen Vergleich
direkt Tarife vergleichen

GVO Hundehaftpflichtversicherung Test

Die Hundehaftpflichtversicherung der GVO  kann sehr flexibel an die persönlichen Ansprüche angepasst werden. In Testergebnissen schneiden die Tarife des Unternehmens regelmäßig mit guten bis sehr guten Ergebnissen ab. Damit handelt es sich bei den Tarifen der GVO Hundehaftpflichtversicherung um Angebote, die in keinem Vergleich fehlen sollten.

Besonderheiten der GVO Hundehaftpflichtversicherung

Tarife können flexibel gestaltet werden

Best-Leistungs-Garantie versicherbar

Beitragsbefreiung bei Arbeitslosigkeit (bis zu einem Jahr)

Die GVO Hundehaftpflichtversicherung

Die GVO bietet Versicherungsnehmern die Wahl zwischen fünf verschiedenen Deckungssummen, die jeweils pauschal für Vermögens-, Sach- und Personenschäden gelten.

Mögliche Versicherungssummen in der GVO Hundehaftpflicht

  • 3 Millionen Euro
  • 5 Millionen Euro
  • 10 Millionen Euro
  • 15 Millionen Euro
  • 20 Millionen Euro

Abgesehen von den Versicherungssumen können Hundehalter die Kosten der Versicherung auch über die Selbstbeteiligung (o Euro oder 150 Euro) und die Vertragsdauer senken. Der Kunde kann entscheiden, ob die Vertragslaufzeit ein oder drei Jahre umfasst.

Die Leistungen der GVO Hundehaftpflicht (Auszug)

  • Unbegrenzter Auslandsaufenthalt in Europa
  • Innovationsklausel
  • Beitragsbefreiung bei Arbeitslosigkeit
  • Forderungsausfallversicherung
  • Flurschäden
  • Kein Leinenzwang
  • Teilnahme an Hunderennen und Ähnlichem
  • Deckschäden
  • Welpen bis 12 Monate sind beitragsfrei mitversichert
  • Mietsachschäden an Gebäuden bis 1 Mio. Euro/an beweglichen Gegenständen bis 30.000 Euro (SB 100 €)

Die Best-Leistungsgarantie der GVO

Versicherte können gegen einen Aufschlag eine sogenannte Best-Leistungsgarantie mitversichern. Diese besagt, dass die GVO die jeweils besten Leistungen bietet, die am deutschen Versicherungsmarkt zu finden sind. Allerdings muss der Versicherte im Schadensfall schriftlich nachweisen, dass ein anderer Versicherer einen größeren Leistungsumfang bzw. höhere Entschädigungsgrenzen bietet als die GVO.

Die GVO Hundehaftpflichtversicherung im Test

Zur Hundehaftpflichtversicherung werden von Testinstituten und Ratingagenturen regelmäßig Ergebnisse vorgelegt. Die Versicherung wird stark nachgefragt, nicht nur weil es viele Hundebesitzer in Deutschland gibt, sondern auch weil die Hundehaftpflichtversicherung in einigen Bundesländern zu den Pflichtversicherungen zählt, wenn man einen oder mehrere Hunde besitzt.

Testergebnisse sind eine gute Möglichkeit, sich über die Preise und Leistungen der verfügbaren Tarife zu informieren und die Angebote zu vergleichen. Neben dem Preis-Leistungs-Verhältnis stehen häufig auch die Versicherer selbst auf dem Prüfstand. Vor allem die Qualität der Serviceleistungen und die Fairness bei der Schadensregulierung sind für Versicherungsnehmer interessant.

Hinweis: Die neusten Testergebnisse für die GVO Hundehaftpflichtversicherung stammen aus dem Jahr 2017. Sobald uns aktuelle Tests vorliegen, finden Sie in diesem Beitrag die Ergebnisse. Nutzen Sie das unten stehende Vergleichsformular mit aktuellen Tarifen 2018 – kostenlos und unverbindlich!

15 Tarif-Varianten der GVO im softfair-Rating 2017

Die unabhängige Ratingagentur softfair hat Anfang 2017 mehr als 400 Tarife der Tierhalterhaftpflichtversicherung (Hunde und Pferde) geprüft. Allein von der GVO sind 15 Angebote für Hundehalter bewertet worden. Die Beurteilung erfolgt ausschließlich auf Grundlage der jeweiligen Versicherungsbedingungen.

Die GVO erhält nur sehr gute und hervorragende Bewertungen (Quelle).

Die Ergebnisse der GVO Hundehaftpflichtversicherung 2017

Tarif Qualitätsurteil
Hundehaftpflichtversicherung (P 3; S 3; V 3) sehr gut
Hundehaftpflichtversicherung (P 5; S 5; V 5) sehr gut
Hundehaftpflichtversicherung (P 10; S 10; V 10) sehr gut
Hundehaftpflichtversicherung (P 15; S 15; V 15) hervorragend
Hundehaftpflichtversicherung (P 20; S 20; V 20) hervorragend
Hundehaftpflichtversicherung BL* (P 3; S 3; V 3) sehr gut
Hundehaftpflichtversicherung BL* (P 5; S 5; V 5) sehr gut
Hundehaftpflichtversicherung BL* (P 10; S 10; V 10) sehr gut
Hundehaftpflichtversicherung BL* (P 15; S 15; V 15) hervorragend
Hundehaftpflichtversicherung BL* (P 20; S 20; V 20) hervorragend
*BL = Best-Leisuntgs-Garantie

2016: Finanztest prüft Hundehaftpflichtversicherung

Die Versicherungsexperten der Stiftung Warentest überprüften 116 Tarife der Hundehaftpflichtversicherer. Die Ergebnisse wurden in der April-Ausgabe 2016 der Fachzeitschrift Finanztest veröffentlicht und können über den Bezahlbereich der Stiftung Warentest kostenpflichtig abgerufen werden.

Im Rahmen des Testes entwickelten die Experten eine Art Grundschutz, der alle Leistungen enthält, den eine Hundehaftpflichtversicherung nach Ansicht der Stiftung Warentest mindestens bieten sollte, um einen leistungsstarken Schutz zu bieten.

empfohlener Grundschutz:

  • Mindest-Versicherungssummen für
    • Personen- und Sachschäden: 5 Mio. Euro
    • Vermögensschäden: 50.000 Euro
    • Mietsachschäden: 250.000 Euro
  • Deckung von:
    • Verstößen gegen Halterpflichten
    • Deckschäden
    • Auslandsaufenthalte bis 1 Jahr
  • Mitversicherung von Welpen für mind. sechs Monate

Vier Tarife der GVO wurden von den Experten untersucht. Alle vier erfüllen mindestens die Kriterien des Grundschutzes.

Preis-Leistungs-Verhältnis im Test 2014

Innorata erstellt Marktstudien und hat sich auf die Bewertung von Versicherungsprodukten spezialisiert hat. Dabei nutzen die Mitarbeiter ausschließlich selbst recherchiertes Datenmaterial. Im September 2014 untersuchte Innorata das Preis-Leistungs-Verhältnis, die Leistungen und die Kosten der Hundehaftpflichtversicherungen.

Die drei Tarife der GVO mit Bewertungen

Tarif – Versicherungssumme Leistungsniveau Preisniveau Preis-Leisuntgs-Verhältnis
Vit – 3 Mio. Euro sehr gut noch günstig sehr günstig
Vit – 5 Mio. Euro sehr gut leicht teuer günstig
Vit – 10 Mio. Euro sehr gut eher teuer unterdurchschnittlich

GVO Gegenseitigkeit Versicherung Oldenburg VVaG

Die GVO ist ein Versicherungsverein auf Gegenseitigkeit. Das heißt, Kunden der GVO gelten als Mitglied des Versicherungsvereins. 2017 waren knap 200.000 Menschen bei der GVO versichert. Die Beitragseinnahmen beliefen sich auf rund 30,5 Millionen Euro. Damit ist die GVO im Vergleich ein eher kleines Versicherungsunternehmen, das sich jedoch seit mehr als 100 Jahren am Markt behaupten kann.

Erfahrungen mit der GVO Hundehaftpflichtversicherung

Erfahrungsberichte von Versicherten sind eine interessante Informationsquelle und können bei der Entscheidung für oder gegen ein bestimmtes Versicherungsunternehmen durchaus hilfreich sein. Allerdings handelt ist sich dabei immer um subjektive Erfahrungen. Daher sollten Testergebnisse, die die Leistungen einer Versicherung bewerten stets stärker gewichtet werden. Zur GVO liegt derzeit nur das Ergebnis einer Online-Umfrage vor. Das Meinungsforschungsunternehmen ServiceValue befragte Versicherungskunden, wie fair sie die Schadens- und Leistungsregulierung ihres Versicherers einschätzen. Die GVO Hundehaftpflichtversicherung belegt hier keinen der vorderen Plätze und tut sich damit nicht als außergewöhnlich fairer Versicherer hervor.