Europa Hundehaftpflichtversicherung Test

Die Europa Hundehaftpflichtversicherung ist nur eines der zahlreichen Versicherungsprodukte des Unternehmens. Die Hundehaftpflicht der Europa kann in zwei Leistungsvarianten abgeschlossen werden. Welche im Test besser abschneidet und Informationen zu den Tarifen, finden Sie hier.

Die Europa Hundehaftpflichtversicherung

Europa Hundehaftpflichtversicherung TestDie Europa bietet ihre Hundehaftpflichtversicherung als Basis- und als Komfortschutz an. Beide bieten einen weltweiten Versicherungsschutz für zwei (Basis) bzw. drei (Komfort) Jahre, sodass der Vierbeiner ohne größere Bedenken mit auf Urlaubsreisen genommen werden kann. Hinsichtlich der weiteren Leistungen und Versicherungssummen unterscheiden sich die beiden Hundehaftpflichttarife der Europa jedoch sehr deutlich voneinander.

Europa Hundehaftpflichtversicherung BASIS-Schutz

Die Versicherungssumme im Basis-Schutz liegt für Personen-, Sach- und Vermögensschäden bei 5 Millionen Euro. Mietsachschäden sind bis 500.000 Euro gedeckt. Dies gilt jedoch nicht für Schäden in der Ferienunterkunft. Auch ein Forderungsausfallschutz ist im Basis-Schutz nicht enthalten. Hundewelpen der versicherten Hundes sind für die Dauer von bis zu drei Monaten kostenfrei mitversichert.

Europa Hundehaftpflichtversicherung KOMFORT-Schutz

Der Komfort-Schutz der Europa Versicherung bietet eine pauschale Versicherungssumme von 10 Millionen Euro für Vermögens-, Sach- und Personenschäden. Hundewelpen sind für bis zu sechs Monate kostenfrei mitversichert, solange sie im Haushalt des Versicherungsnehmers leben. Im Gegensatz zum Basis-Schutz sind Mietsachschäden auch in Ferienhäusern, Ferienwohnungen und Hotels mit versichert. Die Versicherungssumme liegt hier bei 1.000 Euro.  Sonstige Mietsachschäden sind mit bis zu 1.000.000 Euro gedeckt. Eine Forderungsausfallversicherung ist im Komfort-Schutz ebenfalls enthalten. Diese springt ein, wenn der Hundehalter durch einen anderen Hund geschädigt wird, der selbst keine Versicherung abgeschlossen hat.

Rabatte der Europa Hundehaftpflichtversicherung

Die Europa bietet eine Reihe von Möglichkeiten, die Beitragshöhe über Rabatte zu senken. Fünf Prozent Nachlass auf die Hundehaftpflichtversicherung Kosten erhalten Versicherte, wenn sie sich für mindestens drei Jahre an die Europa binden, die Hundehaftpflicht online abschließen oder weitere Versicherungen bei der Europa haben.

Weitere davon unabhängige Ermäßigungen gibt es, wenn der Versicherungsbeitrag nicht monatlich, sondern jährlich überwiesen wird und bei der Vereinbarung einer Selbstbeteiligung in Höhe von 250 Euro je Schadensfall.

Wer mehr als einen Hund versichern möchte, erhält auf die Versicherungsbeiträge für den zweiten und jeden weiteren Hund einen 50 prozentigen Rabatt.

Bestimmte Hunderassen ausgeschlossen

Wie andere Hundehaftpflichtversicherung Anbieter hat auch die Europa einige Hunderassen (siehe hierzu Hundehaftpflichtversicherung für Kampfhunde) vom Versicherungsschutz ausgeschlossen.

Diese Hunderassen können nicht über die Europa Hundehaftpflichtversicherung versichert werden:

  • American Staffordshire Terrier
  • Staffordshire Bullterrier
  • Pit-/Bull Terrier
  • sowie entsprechende Kreuzungen

Die Europa Hundehaftpflichtversicherung im Test

Zur Hundehaftpflichtversicherung der Europa liegen nur wenige Testergebnisse aus den letzten Jahren vor. Doch auch einzelne Testergebnisse bieten bereits eine gute Möglichkeit sich einen Überblick darüber zu verschaffen, wie die Leistungen und Kosten der Europa Hundehaftpflichtversicherung im Vergleich zur Konkurrenz bewertet werden.

Da gerade Testinstitute für Stiftung Warentest jedoch meist mit Modellfällen arbeiten, empfehlen die meisten Experten unabhängig vom Testresultaten einen individuellen Hundehaftpflichtversicherung Vergleich durchzuführen, nur so lässt sich das persönlich passende Angebot ermitteln.

Hinweis: Die neusten Testergebnisse für die Europa Hundehaftpflichtversicherung stammen aus dem Jahr 2017. Sobald uns aktuelle Tests vorliegen, finden Sie in diesem Beitrag die Ergebnisse. Nutzen Sie das oben stehende Vergleichsformular mit aktuellen Tarifen 2018 – kostenlos und unverbindlich!

Ergebnisse des softfair-Ratings 2017 zur Hundehaftpflicht

Die Ratingagentur softfair prüft in regelmäßigen Abständen die verfügbaren Tarife der Tierhalterhaftpflichtversicherungen. Als Bewertungsgrundlage nutzen die Analysten dabei ausschließlich nachprüfbare Daten, wie die Versicherungsbedingungen der jeweiligen Tarife und verbindliche Informationsblätter.

Die Europa Hundehaftpflichtversicherung ist im Rating mit beiden Tarifvarianten vertreten. Weder der Basis- noch der Komfort-Schutz erhalten Bestwertungen. Das sie nicht zu den Top-Tarifen zählen liegt unter anderem an den relativ geringen Versicherungssummen (Quelle).

Ergebnisse der Europa Hundehaftpflicht 2017

  • Basis-Schutz: ausreichend
  • Komfort-Schutz: gut

Stiftung Warentest prüft Leistungen der Hundehaftpflichtversicherung 2016

Die Stiftung Warentest veröffentlichte in Ausgabe 4/2016 Ergebnisse einer umfangreichen Analyse zur Hundehaftpflichtversicherung. 58 Anbieter sind mit insgesamt 116 Tarifen im Test vertreten. Alle Hundehaftpflichtversicherungen mussten eine Reihe von Bedingungen erfüllen, um überhaupt in der Aufstellung Beachtung zu finden.

  • Versicherungssumme für Personen- und Sachschäden mindestens fünf Millionen Euro
  • offen für alle Kunden
  • Vermögensschäden bis mind. 50.000 Eurogedeckt
  • keine Verpflichtung einer Selbstbeteiligung

Darüber hinaus definierten die Experten von Stiftung Warentest einen Grundschutz. Dieser enthält eine Reihe von Leistungen, die eine Hundehaftpflichtversicherung mindestens bieten sollte, damit sie grundsätzlich empfehlenswert ist.

Grundschutz nach Stiftung Warentest

  • Schutz auch bei Verstoß gegen Halterpflichten
  • Mitversicherung von Hundehütern
  • Mietsachschäden bis mind. 250.000 € gedeckt
  • gewollte und ungewollte Deckakte mitversichert
  • Auslandsaufenthalte sind für mind. 1 Jahr versichert
  • Hundewelpen sind nicht weniger als 6 Monate versichert (wenn sie noch im selben Haushalt leben)

Europa Hundehaftpflichtversicherung Test – Ergebnis Stiftung Warentest

Die Europa war im Test sowohl mit ihrem Basis-, als auch mit dem Komfort-Schutz vertreten. Aufgrund der Tatsache, dass der von Stiftung Warentest definierte Grundschutz eine Mitversicherung von Welpen bis zu einem Alter von sechs Monaten verlangt, ist der Basis-Schutz nicht unter den empfehlenswerten Tarifen. Im Basis-Schutz sind Welpen nur bis zu drei Monate mitversichert.

Der Komfort-Schutz der Europa Versicherung hingegen erfüllt alle Anforderungen des Grundschutzes und zählt somit zu den Tarifen, die im Hundehaftpflichtversicherung Vergleich einer näheren Betrachtung unterzogen werden sollten.

Die Europa Versicherung

Die Europa Versicherung ist seit 1983 Teil des Continentale Versicherungsverbundes und arbeitet als reiner Direktversicherer mit Sitz in Köln. Neben der Hundehaftpflichtversicherung bietet die Europa vielfältige Versicherungsprodukte aus den Sparten Kranken- Sach- und Lebensversicherungen an. die Europa wirbt mit günstigen Versicherungsprämien und einer besonders niedrigen Verwaltungskostenquote.

Erfahrungen mit der Europa Versicherung

Das Deutsche Institut für Service-Qualität, kurz DISQ führt einmal im Jahr ein Online-Umfrage unter Versicherungskunden durch. Ziel der Befragung ist es, zu ermitteln wie zufrieden die Versicherten mit ihrem Anbieter sind. Themen der Umfrage sind die Kundenzufriedenheit in den Bereichen:

  • Servie
  • Preis-Leistungs-Verhältnis
  • Produkte
  • Transparenz und Service

Außerdem können sich die Befragten zu Ärgernissen und ihrer Weiterempfehlungsbereitschaft äußern. Die Europa ist eine von sieben Direktversicherern, zu denen Ergebnisse vorliegen. Die Bewertung ist mit 69 von 100 möglichen Punkten nur mittelmäßig. Die Europa Versicherung belegt Platz 6 und erhält das Qualitätsurteil befriedigend (Quelle).