HanseMerkur Hundehaftpflichtversicherung Test

Die HanseMerkur gehört üblicherweise zu den Gesellschaften, die man mit einer leistungsstarken privaten Krankenversicherung in Verbindung bringt. Die Hundehaftpflichtversicherung ist auf den ersten Blick keine Versicherung, die man als Spezialität des Versicherers vermuten würde. Doch in der jüngeren Vergangenheit wurde die Tierhalterhaftpflicht für Hundebesitzer gleich zweimal im Test betrachtet und mit sehr guten Noten bewertet. Hier ist die Gesellschaft mit Sitz in Hamburg offenbar für eine Überraschung gut.

Leistungen auf Niveau von Top-Tarifen

Hanse Merkur Hundehaftpflichtversicherung TestDie HanseMerkur bietet für ihre Tierhalterhaftpflicht einen einzigen Tarif an. Dieser garantiert umfangreiche Leistungen für Hundehalter, gleichzeitig ist die Tariflandschaft damit überschaubar und kompakt gehalten. Die Leistungen des Tarifs entsprechen dem Niveau einer Top-Absicherung, deshalb ist der Tarif durchaus dem Premiumsegment zuzuordnen. Die Kosten der Hundeversicherung können durch Vereinbarung einer Selbstbeteiligung in Höhe von 125 Euro je Schadensfall beeinflusst und reduziert werden.

Diese Erstattungen dürfen Versicherte erwarten

Neben der klassischen Erstattung von Personen-, Sach- und Vermögensschäden bis zur Höhe der vereinbarten Deckungssumme kommt die Hundehaftpflicht der HanseMerkur für weitere Kosten auf.

  • Mietsachschäden werden an Gebäuden und an mobilen Gegenständen erstattet.
  • Eine Forderungsausfalldeckung ist ohne vorgeschriebene Mindestschadenhöhe enthalten.
  • Schäden sind aus einem ungewollten und einem gewollten Deckakt versichert.
  • Es besteht kein Leinen- und Maulkorbzwang.
  • Welpen sind bis zum Alter von einem Jahr ohne zusätzliche Beiträge mitversichert.
  • Die Teilnahme an Hunderennen, an Hundeschauen und an Turnieren ist ebenso mitversichert wie die Nutzung von Hundefuhrwerken.

Attraktive Rabatte möglich

Die HanseMerkur gewährt einen Rabatt auf die Hundehaftpflicht, wenn bereits eine Privathaftpflicht bei ihr abgeschlossen ist. Die Versicherung für den Hund reduziert sich dann um fünf Prozent. Einen weiteren Nachlass von fünf Prozent gibt es, wenn ein zweiter Hund versichert wird. Entscheidet sich der Hundehalter für eine langfristige Laufzeit von drei Jahren, reduziert sich der Beitrag erneut um fünf Prozent. Und auch Senioren erhalten schon ab dem Alter von 55 Jahren eine Reduzierung von zehn Prozent. Damit wird die Versicherung trotz der Topleistungen auch preislich attraktiv. (weitere Informationen zu den Kosten einer Hundehaftpflichtversicherung)

HanseMerkur Hundehaftpflichtversicherung Test 2016

Die Analysten von softfair bewerten die Tarife in regelmäßigen Abständen und vergeben jeweils ein Testurteil, das etwa ein Jahr lang Gültigkeit hat. Sofern sich die Versicherungsbedingungen nicht ändern.

Softfair hat im März 2016 eine Analyse für Hundehaftpflichttarife am Markt durchgeführt. Von der HanseMerkur Hundehaftpflicht wurden sechs Tarifvarianten bewertet (Quelle). Die HanseMerkur bietet spezielle Tarife für Senioren an. Außerdem können die Hundehalter wählen, wie hoch die Versicherungssumme sein soll.

Insgesamt überzeugt der Anbieter mit sehr guten Leisutngen. Die Hundehaftpflichttarife mit Versicherungssummen über fünf bzw. zehn Millionen Euro erhalten durchweg das Qualitätsmerkmal „sehr gut“ (4 Eulenaugen). Die Tarife mit einer versicherten Summe von 15 Millionen Euro erhalten sogar die Höchstwertung von fünf Eulenaugen und sind damit „hervorragend“.

Tarifname Wertung
Hundehalterhaftpflicht (10 Mio.) (P 10; S 10; V 10) sehr gut
Hundehalterhaftpflicht Senior (10 Mio.) (P 10; S 10; V 10) sehr gut
Hundehalterhaftpflicht (5 Mio.) (P 5; S 5; V 5) sehr gut
Hundehalterhaftpflicht Senior (5 Mio.) (P 5; S 5; V 5) sehr gut
Hundehalterhaftpflicht (15 Mio.) (P 15; S 15; V 15) hervorragend
HHundehalterhaftpflicht Senior (15 Mio.) (P 15; S 15; V 15) hervorragend

Von Softfair herausragend beurteilt

Das Analysehaus Softfair (Quelle) hat die Hundehaftpflicht im letzten Rating vom Februar 2015 mit fünf Sternen beurteilt. Dieses Rating entspricht der Bestnote „Hervorragend“. Das Urteil ist ein wichtiger Anhaltspunkt dafür, dass die Qualität des Tarifs trotz der attraktiven Preise sehr gut ist. Ein Testurteil von Softfair liegt zurzeit nur für wenige Versicherer und ihre Hundehalterhaftpflicht vor, deshalb hebt sich die HanseMerkur mit dem sehr positiven Ergebnis zusätzlich von der Konkurrenz ab.

Platz 2 bei INNO RATA

Die Agentur INNO RATA hat die Haftpflichtversicherung für Hunde ebenfalls im Test betrachtet (Quelle). Im Fokus stand 2014 das Preis-Leistungs-Verhältnis. Die HanseMerkur belegt im Rating den zweiten Platz bei einer Deckungssumme von 5 Millionen Euro. Bei Versicherungssummen von 10 und 15 Millionen Euro wird das Preis-Leistungs-Verhältnis geringfügig schlechter beurteilt. Trotzdem handelt es sich nach Ansicht der Experten um einen hervorragenden Tarif, denn alle Varianten wurden mit der Bestnote „A**“ beurteilt. Interessant ist vor allem die Durchgängigkeit der Beurteilungen, sie spricht dafür, dass der Tarif insgesamt ein sehr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis bietet und auch über längere Zeit empfehlenswert ist.